Unser Markenwelt-Logo

ENGEL

Nachhaltigkeit made in Schwaben


ENGEL


Was heutzutage Trend ist, betreibt das Familienunternehmen ENGEL seit Jahrzehnten: Die Fertigung von biologischer Mode aus Naturfasern, den Menschen und der Umwelt zuliebe. Dabei verfolgt ENGEL einen umfassenden Nachhaltigkeitsansatz ohne Kompromisse. Wir haben mit Firmenchefin Gabriele Kolompar gesprochen, die uns mehr über das Unternehmen und die verwendeten Rohstoffe erzählt hat.



Produktionsstandort ist Deutschland

Produktionsstandort ist Deutschland

Aus welchen Materialien wird eure Kleidung gefertigt und wo produziert ihr?

Wir verarbeiten für unsere Baby- und Kinderbekleidung drei verschiedene Materialien: Baumwolle, Merinoschurwolle und die wunderbare Mischung aus 70% Merinoschurwolle mit 30% Seide. Die Seide kommt aus Indien, die Merinowolle aus Argentinien. Letztere wird aus kontrolliert biologischer Tierhaltung gewonnen, in Deutschland gefärbt und zu Garn versponnen. Die Baumwolle stammt aus kontrolliert biologischem Anbau in Uganda und wird in der EU zu fertigem Garn verarbeitet. Wir kaufen von unseren Lieferanten die Garne ein, danach werden alle unsere Stoffe in Deutschland gestrickt, zugeschnitten und schließlich zu fertigen Wäscheprodukten konfektioniert. Alle ENGEL-Produkte sind zu 100% ökologisch einwandfrei hergestellt, wir arbeiten in allen Produktionsstufen nach höchsten ökologischen und sozialen Kriterien. Das ist uns besonders wichtig. ENGEL stellt alle Produkte in Deutschland her, weil wir Wert auf kurze Transportwege, hohe Qualität und einen verantwortungsvollen Umgang mit den Arbeitsplätzen legen.

Die meisten Produkte sind mit dem „GOTS“ oder mit dem derzeit anspruchvollsten „IVN BEST“ ausgezeichnet


Könnt ihr uns etwas über die Entstehungsgeschichte von ENGEL erzählen?

Mein Großvater, Adolf Engel, hat bereits 1933 mit der Fertigung von Unterwäsche begonnen. 1982 hat mein Vater die heutige ENGEL GmbH gegründet, mit dem Ziel, ausschließlich Wäsche und Bekleidung aus Naturfasern herzustellen. Er tat dies aus der festen Überzeugung, dass Allergien und Umweltverschmutzung zunehmen werden und es deshalb unsere Aufgabe sein muss, rückstandsfreie und hautfreundliche Wäsche und Bekleidung herzustellen.

Gabriele Kolompar leitet ENGEL

Gabriele Kolompar leitet ENGEL in der 3. Generation


Warum sind eure Produkte gerade für Babys und Kinder besonders geeignet?

Ob beim Toben im Freien, Spielen in der Kita oder beim Pause machen – Kinderbekleidung sollte wärmeausgleichend, atmungsaktiv und vor allem angenehm auf der Haut sein. Die Verarbeitung und die Wahl der Rohstoffe sind hierbei absolut entscheidend, denn Kinder- und v.a. zarte Babyhaut sind noch sehr dünn und empfänglich für äußere Einflüsse. Deshalb benutzen wir die besten Materialien, damit die Kleinen gut geschützt sind und sich rundum wohlfühlen.

KLEINE MATERIALKUNDE
VON ENGEL

  • weiche Wolle von Merinoschafen
  • bestes Warmhaltevermögen aller Textilfasern
  • Aufbau sorgt für eine gesunde Hautatmung
  • absorbiert UV-Strahlung
  • allergikergeeignet
  • leicht und trotzdem sehr reißfest
  • kälte- und wärmeisolierend
  • hautfreundlich und glatt
  • widerstandsfähig und dehnbar
  • schweißbeständig

ENGEL

Nachhaltigkeit made in Schwaben

Entdecken Sie jetzt alles von ENGEL


Mehr Inspiration