Erziehungsratgeber online entdecken

 
 
 
 
Sortieren Sortieren nach:
Mehr Filter Filter
Filter
23 Artikel
Buch

16.95

In den Warenkorb
Erschienen am 14.09.2017
sofort lieferbar

Babyjahre

Remo H. Largo

Buch

16.00

In den Warenkorb
Erschienen am 11.01.2019
sofort lieferbar
Buch

20.00

In den Warenkorb
Erschienen am 29.05.2018
sofort lieferbar
Buch

20.00

In den Warenkorb
Erschienen am 16.05.2022
sofort lieferbar
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 10.05.2022
sofort lieferbar

Wild Child

Eliane Retz, Christiane Stella Bongertz

Buch

18.00

In den Warenkorb
Erschienen am 01.02.2021
sofort lieferbar
Buch

13.00

In den Warenkorb
Erschienen am 18.02.2021
sofort lieferbar

Frei und unverbogen

Susanne Mierau

Buch

18.95

In den Warenkorb
Erschienen am 10.02.2021
sofort lieferbar

Das Papa-Handbuch

Robert Richter, Eberhard Schäfer

Buch

17.99

In den Warenkorb
Erschienen am 06.05.2020
sofort lieferbar
Buch

22.99

In den Warenkorb
Erschienen am 31.08.2020
sofort lieferbar
Buch

20.00

In den Warenkorb
Erschienen am 20.01.2020
sofort lieferbar
Buch

16.00

In den Warenkorb
Erschienen am 31.08.2020
sofort lieferbar
Buch

17.95

In den Warenkorb
Erschienen am 19.08.2020
sofort lieferbar
Buch

17.95

In den Warenkorb
Erschienen am 24.06.2020
sofort lieferbar

Oje, ich wachse!

Hetty van de Rijt, Frans X. Plooij, Xaviera Plas-Plooij

Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 15.07.2019
sofort lieferbar

Mama, nicht schreien!

Jeannine Mik, Sandra Teml-Jetter

Buch

16.00

In den Warenkorb
Erschienen am 27.05.2019
sofort lieferbar
Buch

17.99

In den Warenkorb
Erschienen am 05.08.2019
sofort lieferbar
Buch

20.00

Vorbestellen
Erscheint am 14.06.2022
Buch

10.00

Vorbestellen
Erscheint am 13.07.2022
Buch

10.00

Vorbestellen
Erscheint am 13.07.2022
Buch

20.00

Vorbestellen
Erschienen am 16.05.2022
Jetzt vorbestellen
Buch

22.00

In den Warenkorb
Erschienen am 29.05.2018
sofort lieferbar
Buch

15.00

In den Warenkorb
Erschienen am 13.03.2020
sofort lieferbar

Erziehungsratgeber für frischgebackene Eltern und besondere Herausforderungen

Insbesondere bei Paaren, die noch keine Kinder haben, ändert sich spätestens nach der Geburt ihr Leben. Familienmitglieder, Freunde, Nachbarn, Arbeitskollegen und andere Bekannte überhäufen die jungen Eltern mit gutgemeinten Ratschlägen. Doch nicht immer stellen sich diese Tipps als nützlich oder sogar förderlich heraus. Um den neuen Aufgaben dennoch etwas gelassener gegenüber zu treten gibt es bei tausendkind diverse Ratgeber, die verschiedene Themenbereiche abdecken.

Für wen eignen sich Erziehungsratgeber?

Diese Handbücher sind für alle Personen gedacht, die sich mit der Erziehung beschäftigen, vom Neugeborenen bis hin zum Teenager. Je nach Buch werden dabei verschiedene Gruppen angesprochen. Neben dem jungen Päarchen, welches zum ersten Mal ein Baby bekommt, werden ebenso gezielt beispielsweise Papas, Alleinerziehende, Spätgebärende, Großeltern, Erzieher, Zwillings- und Mehrlingsgeburten und Elternpaare von behinderten beziehungsweise beeinträchtigten Kindern berücksichtigt.

Welche Schwerpunkte werden behandelt?

Nicht jedes Kind ist gleich, ebenso wie seine Bedürfnisse. Daher haben die Leitfäden unterschiedliche Fokusse.

Ein Erziehungsratgeber für Babys beinhaltet beispielsweise die verschiedenen Entwicklungsstufen, die das Neugeborene in den ersten Monaten sowohl in körperlicher wie auch geistiger Hinsicht durchlebt. Zudem erfahren Sie zum Beispiel, wie Sie erkennen, welches Bedürfnis der Säugling hat, ob es krank ist und worauf beim Zufüttern geachtet werden sollte. Ihnen wird ebenso die Bedeutung von regelmäßigen Ritualen aufgezeigt, etwa das Zubettbringen mit Vorlesen aus Kinderbüchern.

Erziehungsratgeber für Kleinkinder geben unter anderem hilfreiche Tipps für die Trotzphase, das Eingewöhnen in den Kindergarten beziehungsweise der Schule, bei Eifersucht auf Geschwisterkinder und wählerisches Essverhalten. Zudem bieten sie einen Einblick in pädagogisch wertvolles Spielzeug, welches das Kind nicht nur beschäftigt, sondern ebenso die Entwicklung positiv beeinflusst.

Mit Beginn der Pubertät ist eine Erziehungsfibel für Teenager äußerst hilfreich, damit Sie diese besondere Entwicklungszeit ihres Nachwuchses besser nachvollziehen können. So lassen sich beispielsweise Konflikte beim Aufräumen, mit Schularbeiten und anderen alltäglichen Problemen nervenschonender lösen, ohne die Eltern-Kind-Beziehung zu stark zu strapazieren. Zudem wird auf die Aufklärung bei Kindern hingewiesen, vor der sich viele Elternpaare gern drücken würden. In diesem Zusammenhang wird auf unterschiiedliche Fragen eingegangen wie zum Beispiel die Übernachtungen des Freundes / der Freundin eingegangen.

Eltern, die ein behindertes Kind betreuen, stehen diverse Erziehungshandbücher zur Verfügung, die andere Blickwinkel als den eigenen aufzeigen. Beleuchtet werden dabei beispielsweise spezielle Bedürfnisse, die Integration mit Nichtbeeinträchtigten und inwieweit Sie die Eigenständigkeit fördern können.

Was ist das Besondere an Erziehungsratgebern?

Die meisten Erziehungsguides sind von Autoren geschrieben, die selbst Erfahrungen als Eltern gesammelt haben. Hier wird nicht mit drohendem Zeigefinger aufgezeigt, an welche Richtlinien Sie sich genau zu halten haben, sondern Mut gemacht, das Thema Erziehung als eigene Lernphase zu betrachten. Dabei schöpfen Sie aus dem Erfahrungsschatz anderer, erfahren ironische Begebenheiten weiterer „Leidensgenossen“, lernen Ihre Verantwortung als Herausforderung für sich selbst zu erkennen und einige Dinge, die unter Umständen schief laufen mit Humor zu nehmen.

Das Ziel dieser Ratgeber ist nicht, den perfekten Erziehungsstil zu finden, sondern wie Sie sich am Besten um Ihren Liebling kümmern und Sie dabei zu unterstützen, Ihr Kind besser zu verstehen. So schaffen Sie es, ihm gewisse Werte zu vermitteln und mit ihm auf Augenhöhe zu kommunizieren. Aus den Erzählungen und Erfahrungen anderer Eltern lernen Sie, wie Sie neue Energie tanken und fühlen sich nicht mehr allein mit Ihren Problemen.