Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Mit dem tonie Gute Nacht Geschichten erleben

Ansicht:
Sortiert nach: Unsere Empfehlungen

Mit dem tonie Gute Nacht Geschichten erleben

Unter den Tonie-Figuren sind auch solche, die bestens in das Zubettgeh-Ritual eingebunden werden können. Hier finden sich schöne Gute Nacht Geschichten ebenso wie altbekannte oder moderne Schlaflieder. Auch klassische Hörspiele laden dazu ein, zur Ruhe zu kommen und entspannt ins Land der Träume zu reisen.

Geschichten zum Einschlafen sind nicht nur abends eine gute Wahl, um Kinder in den Schlaf zu begleiten: Mit einer Tonie-Figur als Gute Nacht Geschichte schlafen die Kleinsten auch unterwegs gut ein, zum Beispiel auf langen Autofahrten oder Zugreisen. Anfangs spielen sie noch mit den Tonies und anderen Spielfiguren, anschließend lauschen sie den Geschichten und Liedern mit der Hörspielbox.

Gut für die Entwicklung

Kindern, denen schon früh Geschichten erzählt werden, entwickelten im Laufe der Zeit einen größeren Wortschatz und hätten eine bessere Aussprache, so der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte e.V. Zudem werden mit dem Gute Nacht Geschichten Tonie oder anderen Hörspielen die Vorstellungskraft und mit ihr die Fantasie sowie die Kreativität gefördert. Ebenso kann die nachhaltige Entwicklung der Gedächtnisleistung durch Vorlesegeschichten, Hörbüchern und Kinderliedern unterstützt werden.