vor 3 Monate

Kinderkleidung aus Wolle Seide

Kinder sind den ganzen Tag in Bewegung. In der Kita toben sie herum, in der Schuhe wird auf dem Schulhof Fangen, Fußball oder Verstecken gespielt und auch zu Hause sitzen Kinder eher selten still. Doch wie stellt man sicher, dass den Kids beim Toben nicht zu heiß oder zu kalt ist? Eine gute Lösung bietet hier hochwertige Kinderkleidung aus Wolle & Seide. Wir stellen Ihnen hier die Vor- und Nachteile dieser besonderen Materialzusammensetzung vor und zeigen Ihnen unsere Lieblingsprodukte von ENGEL, Joha, FIXONI® und mehr, rund um das Thema Wolle und Seide.

Vorteile von Kinderkleidung aus Wolle



Kinderkleidung aus Wolle hält nicht nur schön warm, sondern hat auch darüber hinaus einige Vorteile auf die es sich zu achten lohnt.

  1. Feuchtigkeitsregulierend: Die Wollfaser nimmt Wasserdampf im Inneren auf, während die Oberfläche wasserabweisend ist. Das Kleidungsstück fühlt sich daher lange nicht feucht an, da die Feuchtigkeit im Faserinneren eingeschlossen wird. Die Feuchtigkeit wird schnell vom Körper abtransportiert. So können Ihre Kinder bedenkenlos an der frischen Luft herumtollen und Sie müssen sich keine Gedanken um eine mögliche Erkältung machen, auch wenn Ihr Liebling mal schwitzen sollte.
  2. Temperaturausgleichend: Wolle ist eine gute Isolation gegen Wärme und Kälte und sorgt damit dafür, dass die Kinder nicht so schnell schwitzen.
  3. Schmutzabweisend: Kleidung aus Wolle ist schmutzabweisend und stinkt auch nach längerem Tragen nicht. Die Kleidungsstücke müssen daher viel seltener gewaschen werden und können zwischendurch einfach gelüftet werden. Viele Flecken haften auch beispielsweise nicht an der Kleidung und können im trockenen Zustand leicht herausgebürstet werden. So kann man sich leicht die ein oder andere Wäsche sparen.

Wolle Seide Babykleidung

Und warum Kinderkleidung aus Wolle & Seide?



Jetzt haben Sie ja schon einiges zu den Vorteilen von Kinderkleidung aus Wolle gelesen, doch was macht das Gemisch aus Wolle und Seide so besonders? Das Wolle-Seide-Gemisch bietet die bereits aufgeführten Vorteile der Wolle und bringt zusätzlich die Vorteile von Seide mit in ein Kleidungstück ein. Ein großer Vorteil des Wolle-Seide-Gemischs ist, dass es zugleich wärmend und kühlend ist, je nachdem, ob es besonders kalt oder warum ist. Die Wolle bringt wärmende Eigenschaften mit und leitet zusätzlich überschüssige Wärme vom Körper weg und die Seide kühlt zugleich. Somit wird Kindern nie zu warm oder zu kalt. Somit sind Wolle Seide Bodys, Hosen und Co. für jede Jahreszeit geeignet und bieten den Kids darüber hinaus auch noch ein hohes Maß an Bewegungsfreiheit. So müssen Sie ihrem Kind im Herbst oder Winter nicht Unmengen an Kleidung anziehen, damit es nicht friert. Gerade bei Babys, die Krabbeln und Laufen lernen ist es wichtig, dass sie genügend Bewegungsfreiheit haben, um ungestört die Welt erkunden zu können. Zusätzlich ist das Stoff-Gemisch noch sehr weich und im Gegensatz zu manchen Produkten aus purer Wolle nicht kratzig. So können die Kleinen ohne Bewegungseinschränkungen Toben und sind dazu noch extrem bequem gekleidet. Ein weiterer Vorteil der Wolle Seide Materialzusammensetzung ist, dass sie von Natur aus einen hohen UV-Schutz besitzt. Das ist in erster Linie bei empfindlicher Kinderhaut von Vorteil. Stoffe aus Wolle-Seide können UV-Strahlung besser absorbieren und reflektieren als z.B. Baumwolle, Leinen oder Viskose und haben daher einen höheren UV-Schutz.

Bei empfindlicher Baby- und Kinderhaut empfiehlt es sich, sich einmal näher mit dem Thema Wolle/Seide auseinanderzusetzen. Kleidung aus Wolle & Seide ist besonders hautfreundlich und somit sehr gut auch als Wäsche für Babys und Kinder geeignet. Mit der richtigen Pflege sind Kleidungsstücke aus Wolle und Seide sehr langlebig und nachhaltig! Schauen Sie doch gleich mal bei uns im Shop vorbei und entdecken Sie tolle Bodys, und andere schöne Kindermode aus Wolle/Seide.

Wolle Seide Body

Auch Wolle-Seide Kinderkleidung kommt an ihre Grenzen



Neben all den positiven Eigenschaften der Wolle Seide Kleidung für Kinder gibt es auch einen winzigen Haken, der manche Eltern vom Kauf der anspruchsvollen Materialien abhält, und zwar die richtige Pflege. Mit anderen Bodys, Shirts und Hosen der Kids bei 40 oder 60 Grad in die Waschmaschine werfen geht leider nicht so ohne Weiteres. So verfilzen Wolle-Seide Produkte nur oder laufen ein. Aber keine Panik, einen Wollwaschgang bei maximal 30 Grad halten die Stoffe sehr gut aus. Doch wir wissen alle, dass gerade bei fleckiger Kinderkleidung 30 Grad oft nicht ausreichen, um alle Flecken zu entfernen. Oft hilft es in diesen Fällen die Flecken schnell einzuweichen oder heraus zu bürsten. Bei hellen Kleidungsstücken können Sie es auch mit einer Sonnenbleiche probieren. Dazu hängen Sie die Wäsche einfach draußen auf und die Sonne erledigt den Rest. 😉

Hochwertige Baby- und Kindermode aus Wolle-Seide online entdecken

Pflegetipp: Lanolin/Wollfett



Um die Wolle/Seide Kleidung ihrer Kinder zu pflegen und eine lange Lebensdauer der Kleidungsstücke zu unterstützen, empfiehlt es sich sie ab und zu mit Lanolin zu behandeln. Lanolin oder auch Wollfett ist ein natürliches Sekret, was aus den Talgdrüsen von Schafen stammt. Dieses Wollfett bildet einen Schutzfilm und hält die Wolle geschmeidig. Wenn Sie ihre Wollwäsche (gleiches gilt auch für Wäsche aus Wolle/Seide) gelegentlich Nachfetten wollen, mischen Sie einfach einen halben TL Lanolin mit heißem Wasser. Dann geben Sie noch ein paar Tropfen Spüli hinzu. So kann sich das Wollfett im heißen Wasser lösen. Dann geben Sie das Gemisch in eine Schüssel mit warmem Wasser, legen die gewaschen und noch feuchten Kleidungsstücke hinein und lassen es einige Zeit einweichen. Sobald das Wasser kalt ist, können Sie die Kleidung herausholen und zum Trocken aufhängen.

Was sind Ihre Erfahrungen mit Kindermode aus Wolle/Seide? Haben Sie besondere Pflegetipps, die Sie mit uns teilen wollen? Dann lassen Sie gerne einen Kommentar da!