Durch unseren Lagerumzug kann es leider zu l├Ąngeren Lieferzeiten kommen. Wir bitten um Entschuldigung!

Rezept: Bananeneis mit Nussmus

Vorbereitung: 10 Minuten Ruhezeit: 3 Stunden

F├╝r alle, die gern Eis essen wollen, aber lieber ohne Milch und Sahne, haben wir eine supercremige Alternative: Das Bananen-Nussmus-Eis! Daf├╝r braucht ihr nur Bananen, Nussmus eurer Wahl und ein bisschen Zeit, damit der Mix auch eine k├╝hle Erfrischung an warmen Tagen bietet.

Die Zutaten:
4 Bananen
2 Essl├Âffel Nussmus
Zum Dekorieren Fr├╝chte, Zuckerstreusel, gehackte N├╝sse, Schokoso├če
Los gehts:
Bananen in Scheiben schneiden
Zun├Ąchst sch├Ąlt ihr die 4 Bananen und schneidet sie in Scheiben. Die Scheiben kommen dann f├╝r ca. 3 Stunden in den Tiefk├╝hler.
Nussmus w├Ąhlen
Wenn die Bananenscheiben gut gek├╝hlt sind, w├Ąhlt ihr euer Nusmuss aus. Erdnuss-Mus ist sehr stark im Geschmack, wer es etwas leichter mag, greift hier zu Cashew-Mus. Alternativ k├Ânnt ihr nat├╝rlich auch Nuss-Nougat-Creme nehmen. Das erinnert dann auch gleich an Banana-Split.
Mixen
Pro Portion nehmt ihr 2 Bananen in Scheiben und 1 Essl├Âffel Nussmus eurer Wahl. Die Kombination wird nun mit einem Stabmixer zu einer cremigen Masse vermixt. Sollten die Bananen zu kalt und hart f├╝r den Mixer sein, k├Ânnt ihr mit ein wenig Wasser nachhelfen oder ihr wartet, bis die Scheiben ein wenig angetaut sind. Ist euch die cremige Masse am Ende nicht kalt genug, dann stellt sie einfach noch mal in den Tiefk├╝hler. Vor dem Verzehr k├Ânnt ihr euer Bananeneis nat├╝rlich noch nach Lust und Laune dekorieren: Fr├╝chte, Schokoso├če, bunte Streusel oder gehackte N├╝sse sind eine tolle Erg├Ąnzung!

Wir w├╝nschen guten Appetit!