-20% auf unsere Lieblingsmarken! Jetzt zugreifen | Verlängerte Retourenfrist bis 07.01.!

Die Vorteile von einem Pucksack


In den ersten Wochen und Monaten ist es besonders wichtig, Ihren kleinen Liebling in seiner Motorik zu fördern. Damit Babys sich rundum wohlfühlen, Bewegungsfreiheit haben und trotzdem in ihrem Stubenwagen warm eingepackt sind, empfiehlt es sich bei der Babyerstausstattung auf jeden Fall auch einen Strampel- oder Pucksack auszuwählen. Die praktische Einschlagdecke gibt es in verschiedenen Design, schönen Farben und mit niedlichen Motiven bei uns im Shop. Entdecken Sie die große Vielfalt bei tausendkind!

Strampel- und Pucktuch für Ihre Kleinen


Unter Pucken versteht man eine spezielle Wickeltechnik, die Babys das Einschlafen und Durchschlafen erleichtern soll. Viele Babys - und damit auch Eltern - haben oftmals große Probleme beim ruhigen Einschlafen und Durchschlafen in der Nacht. Diese sind vor allem in dem hohen Bewegungsdrang der Kleinen begründet. Viele Babys erschrecken sich selbst, durch unabsichtliches Zucken mit den eigenen Ärmchen und reißen sich damit aus dem wohlverdienten Schlaf. Beim Pucken werden die Arme des Babys fest am Körper angelegt, so werden unkontrollierte, zuckende Bewegungen verhindert. Ein Pucktuch vermittelt Babys ein besonderes Gefühl von Wärme, Ruhe und Sicherheit - ähnlich dem vertrauten Gefühl im Mutterleib, weswegen die Technik direkt nach der Geburt genutzt werden kann. Für die richtige Anwendung kann ein Wickeltuch oder eine spezielle Baby Puckdecke benutzt werden. Sie ähnelt optisch einer handelsüblichen Einschlagdecke. Darunter sollte bloß ein Body oder Hemdchen getragen werden, dadurch können sich die Kleinen selbst besser spüren. Im Sommer kann bei Bedarf auch ganz auf Kleidung verzichtet und lediglich eine Windel angezogen werden. Empfohlen wird der Gebrauch des Puck (Kurzform für Pucksack) in den ersten drei bis fünf Lebensmonaten. Experten empfehlen die Anwendung der Pucktechnik auch zur Behandlung von Schreibabys und zur Vorbeugung von Hüftfehlstellungen. Aufgrund dieser Vorteile werden sie auch von Krankenhäusern erfolgreich eingesetzt.

Ein Strampelsack lässt träumen


Ein Strampelsack oder auch Strampelnest ist eine tolle Alternative zu einem Pucksack. Ganz einfach kann er über den Körper des Kindes bis zur Brust gezogen werden und hält Ihr Kind von unten schön warm. Ziehen Sie Ihrem Baby einen Baby-Langarmbody dazu an und schon ist es wohlig-warm eingepackt. Ein Strampelnest bietet mehr Bewegungsfreiheit für die Beinchen und kann durch den kuscheligen Stoff auch als Kleidungsersatz tagsüber zu Hause genutzt werden. Diese Art von Babyschlafsack bietet eine angenehme Möglichkeit für die ganz Kleinen sich im Schlaf bewegen zu können, während der elastische Bauchbund von dem wärmenden Babyschlafsack das Verrutschen verhindert.

Funktionaler Pucksack - Baby schläft durch


Baby und Kleinkinder können mit dem Schlafsäckchen ideal durch schlafen. Es gibt sie für Babys in unterschiedlichen Modellen von diversen Herstellern, speziell für den Sommer oder den Winter. Beim Kauf von einer Einschlagdecke sollte das Augenmerk auf dem Material liegen, am besten kaufen Sie diese schönen Accessoires aus Baumwolle oder Wolle. Einige Marken sind besonders beliebt, denn diese bieten die Einschlagdecke in ganz individuellem Design an. Sie könne einen eigenen Text, wie den Namen Ihres Kleinen, auswählen und damit das Pucktuch nach Ihren Vorstellungen gestalten und personalisieren. Die praktischen Helferlein sollten also in keiner Erstlingsausstattung fehlen. P.S.: Mama, Papa und Baby erfreuen sich alle an dessen Vorzügen, weswegen sie sich auch super als Geburtsgeschenke eignen.
Nach oben
Strampel- & Pucksäcke bei tausendkind (58 Artikel)
  • Marke
  • Markenwelt
  • Preis
    EUR
    -
    EUR
  • Farbe
  • Geschlecht
  • Bio
  • Kleidergröße
  • Alter
  • Themen
  • Personalisierbar
  • Letzte Chance
  • Rabatt
  • Sale
4,81 5075 15,92 EUR - 169,00 EUR