Verlängerte Retourenfrist (bis 09.01.2017): Jetzt schon für Weihnachten bestellen!

Struwwelpeter – Ein Klassiker der Kinderliteratur

Unsere Experten:
Der Struwelpeter zählt zu den Klassikern der Kinderliteratur und wurde im Jahr 1845 von dem Frankfurter Arzt Dr. Heinrich Hoffmann verfasst. Der gleichnamige Sammelband enthält dabei verschiedene kleine Geschichten und Kinderreime, in denen ungezogene Kinder die verheerenden Folgen ihres Fehlverhaltens zu spüren bekommen.

Hoffmann war auf der Suche nach einem passenden Weihnachtsgeschenk für seinen Sohn, jedoch war er hinsichtlich des Angebots an Kinderbüchern unzufrieden und wurde nicht fündig. Daraufhin entschloss er sich, selbst ein Kinderbuch zu schreiben und Illustrationen zu gestalten. Anfangs wollte Hoffmann das Buch gar nicht erst herausgeben, allerdings konnte ihn ein befreundeter Verleger schließlich doch noch zur Veröffentlichung überzeugen.

Das Buch erschien erstmals unter dem Titel „Lustige Geschichten und drollige Bilder für Kinder von 3-6 Jahren“, jedoch wurde es ab der vierten Auflage in „Struwwelpeter“ umbenannt. In zahlreichen Sprachen übersetzt, zählt der Struwelpeter heute zu den bekanntesten und erfolgreichsten Kinderbüchern Deutschlands und dient als Vorlage für zahlreiche Nachahmungen und Parodien, den sogenannten Struwwelpetriaden.

Lesespaß mit dem Struwwelpeter



Neben der Struwwelpeter Geschichte umfasst das Buch noch viele weitere Erzählungen. In erster Linie werden unterschiedliche Kinder dargestellt, die nicht brav sind und sich in gefährlichen Situa-tionen nicht so verhalten, wie es ihnen ihre Eltern auferlegt haben. Durch die Missachtung der el-terlichen Regeln und Vorschriften widerfährt den Kindern ein schreckliches Unheil, welches oftmals verheerende Folgen mit sich trägt. Das Fehlverhalten dieser Kinder soll dabei den kleinen Zuhörern gehorsam lehren. Schon zu Hoffmanns Lebzeiten ruft das Kinderbuch un-terschiedliche Reaktionen bei großen und kleinen Lesern hervor. Viele Eltern und Kinder sind von den Kinderreimen und lehrreichen Warnungen begeistert. Andere hingegen sind regelrecht entsetzt und sprechen von einem „skandalöse" Werk, das auf keinen Fall für kleine Kinder geeignet ist.

Während die Geschichten früher als Erziehungshilfe galten, halten einige Pädagogen und Eltern die Erzählungen allerdings heutzutage für bedenklich und nicht kindgerecht aufbereitet. Denn dem kleinen Konrad werden als Strafe die Daumen abgeschnitten, Robert wird auf Nimmerwiedersehen vom Sturm erfasst und Paulinchen verbrennt beim unerlaubten Zündeln. Gegner halten den Stru-welpeter für grausam und grotesk und empfehlen daher, unbedingt das Buch nur im Beisein eines Erwachsenen mit den Kleinen durchzuschauen und gegebenenfalls über die dargestellten Situati-onen zu sprechen.

Struwelpeter und weitere Charaktere



Neben der Titelgeschichte vom verstruwelten Peter enthalten, der sich seit knapp einem Jahr wei-gert, die Nägel und Haare zu schneiden, handeln die anderen Erzählungen vom Daumenlutscher, Suppen-Kaspar, Zappel-Philipp, Hans-Guck-in-die-Luft, vom wilden Jäger, bösen Friederich, flie-genden Robert, von den schwarzen Buben sowie von der jungen Pauline. Sie bilden die Hauptcharaktere jeder einzelnen Struwwelpeter Geschichte und machen das Buch zu einem abwechslungsreichen und vor allem lehrreichen Werk für Kinder. Jede einzelne Geschichte zeigt dabei ein Fehlverhalten von ungehorsamen Kindern und die verheerenden Folgen auf. Die Kids sollen so an moralische Werte und gesellschaftliche Normen herangeführt werden, wobei die einzelnen Lehrstücke anhand von detaillierten Zeichnungen verdeutlicht werden.

Struwwelpeter Geschichten für Kids



Alle Struwwelpeter Geschichten wurden größtenteils im Paarreim verfasst. Die Verwendung von Reimen fördert nämlich die sprachliche Entwicklung von Kindern und regt sie zum Nachsprechen an. Zudem ist das Buch leicht verständlich geschrieben und besticht durch einfache Satzstrukturen, sodass die Geschichten für die kleinen Zuhörer leicht verständlich sind. Die einzelnen Erzählungen werden von detailreichen Illustrationen begleitet, die mit großer Sorgfalt von Hofffmann erstellt wurden . In den letzten Jahrzehnten wurden übrigens einzelne Cha-raktere, wie zum Beispiel der Zappel-Philipp, Suppen-Kaspar oder Hans-Guck-in-die-Luft, in die deutsche Umgangssprache aufgenommen. Auch heutzutage werden häufig Kinder mit diesen Namen angesprochen, wenn sie sich nicht benehmen können.

Struwwelpeter Geschichte online kaufen



Mittlerweile sind zahlreiche Ausgaben des umstrittenen Kinderbuchklassikers im Handel erhältlich. Auch in unserem Online Shop finden Sie verschiedene Ausgaben, wie beispielsweise die überarbeitete Version aus dem Beltz & Gelberg Verlag.