Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Lauflernschuhe - Schutz für die ersten Schritte

Ansicht:
Sortiert nach: Unsere Empfehlungen

Lauflernschuhe - Schutz für die ersten Schritte

Für die Entwicklung Ihres Babys sind die ersten Monate viel wichtiger als oftmals vermutet. Das gilt vor allem beim Laufen lernen. Gerade deswegen sind geeignete Baby Lauflernschuhe unerlässlich. Die Fußmuskulatur ist in den ersten Lebensmonaten noch sehr schwach und wird erst im Verlauf des ersten Jahres allmählich gekräftigt. Das geschieht besonders ab dem Moment, in dem die Füße auch wirklich das eigene Körpergewicht tragen und der Laufstall gegen einen schönen Lauflernschuh eingetauscht werden kann. Dies beginnt, wenn sich die Kleinen an ihren ersten Stehversuchen üben, sich an Gegenständen in der Wohnung festhalten und sich an ihnen hochziehen. Sie fangen langsam an, ihre ersten eigenen Schritte zu wagen. Genau ab diesem Zeitpunkt sind Lauflernschuhe eine sinnvolle und wichtige Hilfe für Ihr Kind. Stöbern Sie durch unser Sortiment, und kaufen Sie gleich die passenden Kinderlatzhosen oder Kinderjeans dazu.

Mit dem Lauflernschuh die ersten Schritte wagen

Die ersten Gehversuche in dem neuen Lauflernschuh, einer speziellen Variante der Babyschuhe, ist nicht nur für Sie aufregend und spannend, sondern auch für Ihr Baby. Damit die ersten Schritte nicht zu schwierig werden, empfiehlt es sich gerade auch in der Wohnung keine schweren und festen Schuhe zu tragen, sondern auf leichte und sich dem Fuß anschmiegende Lauflernschuhe zurückzugreifen. So gewährleisten Lauflernschuhe Baby und Kleinkind stets einen guten Halt, sodass die wichtige Entwicklung der Fußmuskulatur unterstützend durch geeignete Baby Lauflernschuhe gefördert wird. Seien Sie dabei gerade am Anfang nicht zu ungeduldig. Für die Kleinsten ist das anfängliche Laufen lernen auch mit Hilfe der Lauflernschuhe sehr anstrengend. Wenn Kinder aber erkennen, dass sie schneller an ihr Ziel kommen, wenn sie laufen anstatt zu krabbeln, werden sie immer häufiger Fuß vor Fuß setzen. Also bringen Sie schon früh Ihrem Baby Lauflernschuhe näher. Und damit das ganze noch angenehmer für Ihren Schatz wird, kaufen Sie gleich eine bequeme Kinder Jogginghose dazu!

Lauflernschuhe - Expertentipp für gesunde Füße

Mit gezielten Übungen können Sie neben dem Kauf der geeigneten Baby Lauflernschuhe auch die Motorik von Kinderfüßen schulen. Legen Sie Ihr Kind auf den Rücken und halten Sie Ihre Finger unter seine nackten Zehen. Diese werden nun versuchen danach zu greifen. Wiederholen Sie diese Übung am besten regelmäßig, um die Entwicklung bestmöglich zu unterstützen.

Wie oft sollten Lauflernschuhe getragen werden?

Baby Lauflernschuhe sind in den ersten Monaten nicht so wichtig, da reichen einfache Söckchen vollkommen aus, um Ihr Kind vor kalten Füßen zu schützen. Wenn Kinder schließlich krabbeln können, kann langsam mit dem Tragen der Krabbelschuhe oder der Lauflernschuhe begonnen werden. Dabei ist stets darauf zu achten, dass die kleinen Zehen uneingeschränkt bewegt werden können. Dies wird durch eine großzügige Größe und vor allem auch Höhe der Lauflernschuhe im Zehenbereich gewährleistet.
Außerdem sollte der Lauflernschuh anschmiegsam sein, was besonders durch flexible Materialien wie weiches Leder ermöglicht wird. Ihre Kleinen werden die Lauflernschuhe-Leder-Varianten lieben! Aber nicht nur das Tragen an sich, sondern auch das An- und Ausziehen sollte möglichst unkompliziert erfolgen. Daher setzen die meisten Hersteller der Lauflernschuhe auf integrierte Gummizüge im Knöchelbereich, die ein schnelles Hineinschlüpfen ermöglichen, aber gleichzeitig für optimalen Halt sorgen. Wenn die ersten Schritte getan sind, sollten die Baby Lauflernschuhe trotzdem nicht ununterbrochen getragen werden. Der Kontakt der nackten Füße mit dem Boden und den Händen der Eltern ist ebenso wichtig, wie die Unterstützung der Lauflernschuhe. Daher sollten Sie gerade im Sommer, wenn die Temperaturen es zulassen, auch mal auf die Babyschuhe verzichten, da die empfindlichen Fußsohlen hier nochmals andere Reize empfangen, als wenn sie „verpackt“ sind. Am Sinnvollsten sind daher die Baby Lauflernschuhe, wenn Ihr Kind anfängt weniger zu krabbeln und erste Gehversuche unternimmt. Solange Ihr Kind in der Wohnung oder im Garten auf den Füßen unterwegs ist, können Sie es weiter mit dem Lauflernschuhe unterstützen. Wenn die Kleinen allerdings unterwegs nicht mehr in ihrem Kinderwagen sitzen bleiben wollen, empfehlen sich feste Schuhe mit stabiler Sohle, die einfach robuster und praktischer sind, passend zur kleinen süßen Baby Cordhose.

Hochwertige Lauflernschuhe finden Sie selbstverständlich auch bei tausendkind! Schauen Sie vorbei und lassen sich inspirieren von Marken wie Bobux, Robeez und Lederstrumpf und finden auch Sie die passenden Lauflernschuhe für Ihren Liebling.

Lauflernschuhe: Unterkategorien