Frühlings-Sale: Bis zu -30% auf Mode, Schuhe & mehr

Ratgeber: Taufe

Die Taufe - Der Start in ein gesegnetes Leben

Sie möchten die Taufe für Ihr Kind planen und benötigen Infos rund um die Vorbereitung? In unserem Tauf-Ratgeber möchten wir Ihnen alle notwendigen Planungspunkte zur Organisation der Taufe an die Hand geben. Weiterhin können Sie am sich zusätzlich diese praktische Checkliste zur Taufe als PDF herunterladen finden.

Inhaltsverzeichnis

1. Sinn und Zweck der Taufe
2. Die Taufe planen
2.1. Taufpaten bestimmen
2.2. Tauftermin festlegen
2.3. Gestaltung der Taufzeremonie
2.4. Die Wahl des Taufspruchs
2.5. Textauswahl für die Bibellesungen
2.6. Die richtige Musik bei der Taufzeremonie
2.7. Einladungen zur Taufe gestalten
2.8. Wichtige Tauf-Requisiten
2.9. Nach der Tauffeier
3. Geschenkideen zur Taufe
Checkliste Taufe

1. Sinn und Zweck der Taufe

Taufe – ja oder nein? Eine Frage, mit der sich heutzutage immer mehr Eltern beschäftigen. War es früher noch verpönt, nicht getauft zu sein, so ist es heute ziemlich normal geworden. Auch die Beweggründe für die Entscheidung zur Taufe sind oft andere als noch vor einigen Jahren. Wurde dieser Schritt früher noch aus reinem Glauben und dem Vorsatz, sein Kind gläubig zu erziehen, begangen, so taufen heute immer mehr Eltern ihre Kinder nur noch „weil man es eben so macht“.

Ob man sein Kind taufen lässt oder nicht und aus welchen Überzeugungen, ist jedem selbst überlassen. Haben Sie sich allerdings dazu entschlossen diesen Schritt zu gehen, stehen nun viele Vorbereitungen und Überlegungen an. Die Taufe ist schließlich ein großes Ereignis – für Sie, aber besonders für Ihr Kind.

Damit die Taufe Ihres Kindes auch zu einem unvergesslichen Ereignis wird, haben wir für Sie die wichtigsten Vorkehrungen und Tipps zur Planung und Mitgestaltung der Taufzeremonie zusammengestellt. In unserem Ratgeber finden Sie natürlich auch besondere Geschenkideen und personalisierbare Taufgeschenke für diesen besonderen Tag.

Einladungskarten zur Taufe

9,99

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
sofort lieferbar

16,99

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
sofort lieferbar
Sonderausgabe

8,99

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
Erschienen am 22.08.2022
sofort lieferbar

9,50

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
sofort lieferbar

55,99

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
sofort lieferbar

78,99

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
sofort lieferbar

55,99

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
sofort lieferbar

44,99

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
sofort lieferbar

55,99

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
sofort lieferbar

8,95

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
sofort lieferbar

79,95

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
sofort lieferbar

8,95

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
sofort lieferbar

24,95

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
sofort lieferbar

36,99

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
sofort lieferbar

34,99

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
sofort lieferbar

24,99

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
sofort lieferbar

31,00

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
sofort lieferbar

9,29

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
sofort lieferbar

10,49

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
sofort lieferbar

29,99

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
sofort lieferbar

53,95

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
sofort lieferbar

53,95

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
sofort lieferbar

53,95

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
sofort lieferbar

66,95

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
sofort lieferbar

53,95

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
sofort lieferbar

2. Die Taufe planen

2.1 Taufpaten bestimmen

Die Entscheidung wen man zum Taufpaten ernennt sollte gut durchdacht sein, denn diese Personen stehen Ihrem Kind im katholischen Glauben ein Leben lang, im evangelischen bis zur Konfirmation zur Seite. In früheren Zeiten hatten die Taufpaten im Falle des frühen Todes der Eltern eine Fürsorgepflicht für das Kind. Heute muss diese allerdings durch das Testament der Eltern festgelegt werden. Die Hauptaufgabe der Paten besteht vor allem darin, das Kind bei der kirchlichen Erziehung zu unterstützen, an besonderen Anlässen zu beschenken und es auf seinem Lebensweg als vertraute Person zu begleiten. Mit der Patenschaft übernimmt man eine ehrenvolle Aufgabe im Leben des Kindes.

Auf die Frage, wie viele Personen Taufpate werden können, gibt es keine vorgebene Maximalzahl. Mindestens eine Person wird als Taufpate bestimmt, es ist möglich, auch weitere Paten zu benennen.

2.2 Einen Tauftermin festlegen

Beim Tauftermin gilt: je früher desto besser. Sobald Sie eine ungefähre Vorstellung von der Taufe haben, sollten Sie dies der Gemeinde, in der Sie Ihr Kind taufen lassen möchten, mitteilen und gemeinsam einen Termin vereinbaren. Je eher Sie sich darum kümmern, desto größer ist die Chance, dass Sie Ihren Wunschtermin und Wunschpriester bzw. Wunschpriesterin bekommen. Zur Taufanmeldung müssen Sie in jedem Fall die Geburtsurkunde Ihres Kindes und Ihren Personalausweis mitbringen und, wenn vorhanden, das Familienstammbuch.

2.3 Gestaltung der Taufzeremonie

Die Taufzeremonie hat einen festen Ablauf, den Sie beim Termin mit dem Priester bzw. der Priesterin. Allerdings gibt es währenddessen immer wieder bestimmte Absätze, die frei mitgestaltet werden können, wie beispielsweise die Fürbitten, die Lieder und der Taufspruch. Da dies die Zeremonie auflockert, entscheiden sich viele Eltern dazu, etwas Persönliches in den Ablauf mit einzubringen.

2.4 Die Wahl des Taufspruchs

Mit dem Taufspruch können Sie Ihrem Kind etwas Persönliches mit auf seinen weiteren Lebensweg geben. Falls Sie sich schon frühzeitig für einen Spruch entschieden haben, können Sie auch die gesamte Messe unter dieses Motto stellen. In der katholischen Kirche ist der Taufspruch frei wählbar, in der evangelischen Kirche muss der Spruch aus der Bibel gewählt werden.

Beliebte Taufsprüche:

  • Du umschließt mich von allen Seiten und legst deine Hand auf mich. (Psalm 139,5)
  • Seid fröhlich in Hoffnung, geduldig in Trübsal, beharrlich im Gebet. (Römer 12,12)
  • Lasset uns nicht lieben mit Worten, sondern mit der Tat und mit der Wahrheit. (1. Joh 3, 18)

3.2.5 Textauswahl für die Bibellesungen

Während der Zeremonie wird es verschiedene Lesungen geben, die hauptsächlich aus der Bibel stammen. Meist ist es aber auch möglich, nicht-biblische Texte oder Gedichte in den Gottesdienst mit einzubauen. Vielleicht finden Sie einen schönen Text, der zu Ihnen und Ihrem Kind passt und die Messe so individueller macht.

2.6 Die richtige Musik bei der Taufzeremonie

Musik spielt im Gottesdienst immer eine besonders wichtige Rolle, da Emotionen auf diese Weise am besten transportiert werden können. Diese kann von der Kirche oder von Ihnen selbst ausgesucht werden. Dabei steht Ihnen eine große Auswahl an Kirchenliedern zur Verfügung. Außerdem dürfen Sie auch Lieder für den Gottesdienst auswählen, die nicht kirchlichen Ursprungs sind, jedoch dem Anlass entsprechen. All diese Dinge sollten Sie bis zum Taufgespräch mit dem zuständigen Priester geklärt haben, damit dem großen Tag nichts mehr im Wege steht. Haben Sie diesen Schritt geschafft und die wichtigsten Fragen geklärt, sind sie dem Ziel der Taufe bereits ein Stück weit näher gekommen. Sie wissen nun wo, wann und mit wem die Taufe stattfinden soll. Allerdings wissen Ihre Familie, Freunde und Bekannte noch nichts von Ihren Plänen. Daher heißt es nun für Sie, die Einladungen vorzubereiten.

2.7 Einladungen zur Taufe gestalten

Wichtig ist, dass die Einladungskarte zur Taufe früh genug verschickt wird, sodass sich die Gäste den Termin frühzeitig notieren und gegebenenfalls andere Termine verschieben können. Aber auch beim Design sollten Sie sich ein paar Ideen einholen. Ist die Einladung etwas Besonderes, werden viele Gäste die Karte als Erinnerung an diesen wichtigen Tag aufheben. Die Einladung kann ganz individuell gestaltet werden. Schön sind jedoch ein Bild des Kindes, der Taufspruch und ein hübsches Design. Natürlich müssen auch Ort, Datum und Zeit angeben werden. Sollten Sie vorhaben, bestimmte Personen durch eine Fürbitte in den Gottesdienst einzubinden, können Sie ihnen das bereits in der Einladung mitteilen. So ist noch genügend Zeit vorhanden, sich vorzubereiten.

Taufheft

Das Taufheft ist eine Art Programmübersicht. Wenn Sie auch Liedtexte und gesprochene Texte mit einbringen, können Sie sicherstellen, dass sich jeder am Gottesdienst beteiligt. Wie bei der Einladung gilt: Gibt man sich besondere Mühe beim Gestalten, kann auch das Taufheft eine schöne Erinnerung sein, das in einer hübschen Hefthülle besonders gut zur Geltung kommt.

2.8 Wichtige Tauf-Requisiten

Die Abläufe stehen und die Gäste sind eingeladen. Jetzt folgt der schönste Teil der Planung: Sie können den Blumenschmuck sowie das Taufkleid und die Taufkerze aussuchen.

Taufkleid

Mit dem Taufkleid wird es bei Jungen und Mädchen gleichermaßen gehandhabt. Es handelt sich um ein weißes Gewand, welches dem Täufling während oder nach der Taufe angezogen oder übergelegt wird. Das Taufkleid soll dabei den Glauben symbolisieren. In vielen Familien wird das Kleid von Generation zu Generation weitergegeben und verkörpert damit nicht nur einen kirchlichen Aspekt, sondern steht auch für den Familienzusammenhalt. Eine schöne Auswahl an Taufkleidern finden Sie in unserem Online Shop.

Taufkerze

Die Taufkerze ist ein sehr wichtiges Requisit der Taufe, denn sie symbolisiert das Licht Gottes. Es gibt eine riesige Auswahl an fertigen Taufkerzen, doch auch hier kann man eine persönliche Note einfließen lassen und die Taufkerze selbst gestalten. Übliche Symbole, die man auf der Kerze finden sollte, sind neben dem Namen und dem Geburts- oder Taufdatum die Taube, ein Kreuz, die Sonne, ein Regenbogen oder ein Spruch. Ihrer Kreativität sind bei der Gestaltung keine Grenzen gesetzt. Oft kümmern sich auch die Paten um die Taufkerze.

Blumenschmuck

Blumen schaffen immer eine besonders schöne Atmosphäre, weshalb sie bei einer Taufe nicht fehlen sollten. Ob die Blumen von der Kirche, in der getauft wird, gestellt werden oder Sie sie selbst mitbringen müssen, sollten Sie vorab mit dem Pastor klären. Auch hier kann man sich schöne Gesten ausdenken. Beispielsweise können Sie die Gäste bitten, selbst eine Blume mit persönlichem Wunsch für das Kind mitzubringen. Kurz vor der Taufe können diese dann eingesammelt werden und zu einem großen Blumenstrauß voller Wünsche für das Kind zusammen gebunden werden.

Wunderschöne Taufkleider

69,95

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
62 68 74 80 86

69,90

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
86 92 98 104 110 116 122 128 134 140 146 152

ab 69,90

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
86 92 98 104 110 116 122 128 134 140 146 152

63,95

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
62 68 74 80

69,90

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
86 92 98 104 110 116 122 128 134 140 146 152

49,99

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
62 68 74 80 86 92 98 104 110 116 122 128

ab 49,99

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
62 68 74 80 86 92 98 104 110 116 122 128

59,99

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
62 68 74 80 86 92 98 104 110 116 122 128

89,99

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
86 92 98

79,99

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
80 86
Bild

2.9. Nach der Tauffeier

Bei den Meisten ist die Feierei nach der Kirche noch nicht beendet. Bei Kaffee und Kuchen oder bei einem Restaurantbesuch können Sie diesen feierlichen Tag hervorragend ausklingen lassen. Die Räumlichkeiten sollten natürlich vorab reserviert werden. Wenn Sie sich überlegt haben bei sich zu Hause zu feiern, bitten Sie Freunde oder Familie Sie bei den Vorbereitungen zu unterstützen.

Dank Ihrer tollen Vorbereitungen haben Sie, alle Gäste und besonders Ihr Liebling einen unvergesslichen Tag erlebt. Dies wäre aber vielleicht ohne die Hilfe bestimmter Personen nicht möglich gewesen. Daher ist eine Dankeskarte mit einem Bild von der Tauffeier und einem Dankesgruß eine tolle Idee. Außerdem hat Ihr Kind bestimmt viele tolle Geschenke erhalten, für die sich eine [Dankeskarte zur Taufe](/kreativ-bedarf/papeterie/gruss-anlass-karten/taufe/dankeskarten-taufe "Dankeskarten zur Taufe kaufen"") auf jeden Fall lohnt.

Nicht vergessen! Vergessen Sie nicht schöne Fotos von diesem Tag zu machen. Sie dienen nicht nur als wunderbare Erinnerung für Sie und Ihr Kind, sondern können auch für die Dankeskarte verwendet und in einem personalisierten Fotoalbum aufbewahrt werden. Außerdem gibt es nicht oft die Möglichkeit, dass die ganze Familie zusammen kommt – das sollten Sie in jedem Fall festhalten.

3. Geschenkideen zur Taufe

Egal, ob Ihr eigenes Kind getauft wird, Sie Taufpate sind oder einfach nur Gast – ein Taufgeschenk sollten Sie immer dabei haben. Doch ein passendes Taufgeschenk zu finden ist gar nicht so einfach. Verschenkt man etwas Persönliches, etwas Klassisches oder etwas für die Ewigkeit? Damit Sie sich einen Weg durch den Geschenkedschungel schlagen können, finden Sie die schönsten Taufgeschenke in unserem Shop.

Ein Geschenk aus Silber ist ein sehr edles, persönliches Geschenk mit dem Sie Ihre Verbundenheit zum Täufling wunderbar ausdrücken können. Egal ob Trinkbecher, Serviettenring oder Leuchter – mit einer persönlichen Gravur versehen, verschenken Sie etwas Einmaliges, das zudem noch für die Ewigkeit bestimmt ist. Diese gehobene Geschenkkategorie eignet sich am besten für Eltern oder Paten, die sich von den anderen Geschenken abheben möchten. Personalisierbare Geschenke sollten Sie immer frühzeitig bestellen.

Suchen Sie ein persönliches Geschenk an dem der Täufling direkt viel Freude hat? Dann liegen Sie mit einer personalisierten Decke oder einem Kissen genau richtig. Diese sind nicht nur hübsch anzusehen, sondern erinnern den Täufling immer wieder an diesen besonderen Tag.

Geschenkideen zur Taufe

43,50

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
sofort lieferbar

24,90

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
sofort lieferbar

5,60

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
sofort lieferbar

26,90

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
sofort lieferbar

27,99

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
sofort lieferbar

8,95

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
sofort lieferbar
Buch (Kartoniert)

25,00

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
sofort lieferbar

59,90

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
sofort lieferbar
-32%
Schmusetuch BLINKIE COCO in braun

Statt 24,90

16,99

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
-40%
Schnullertuch ROYAN FRANKY in old pink

Statt 14,95

8,99

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb

35,90

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
sofort lieferbar

89,95

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
sofort lieferbar
-17%
Kapuzenbadetuch MÄUSCHEN & HASE (80x80) in rosa

Statt 28,99

23,99

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
sofort lieferbar

23,99

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
sofort lieferbar

8,95

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
sofort lieferbar
-23%
Kapuzenbadetuch FUCHS (80x80) in pastellgelb

Statt 25,99

19,99

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
sofort lieferbar

29,99

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
sofort lieferbar
-28%
Spieluhr GREEN – SCHAF mit Schurwolle

Statt 39,99

28,99

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
sofort lieferbar

34,90

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
sofort lieferbar

43,50

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
sofort lieferbar
-29%
Wärmestofftier LÖWE mit Hirse/Lavendel in braun

Statt 33,95

23,99

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
sofort lieferbar

Checkliste Taufe

Taufe planen, ganz entspannt!

Ca. 8 Wochen vorher

Taufanmeldung & Überlegungen zur Tauffeier

✔️ einen oder mehrere Taufpaten bestimmen
✔️ Wunsch-Tauftermin bestimmen
✔️ erste Gedanken zum Umfang der Tauffeier machen (zu Hause im kleinen Kreis feiern oder in externen Räumlichkeiten)
Gemeinde kontaktieren,um Umsetzung des Wunschtermins zu klären
✔️ Taufgespräch in der gewählten Kirche wahrnehmen und den Ablauf der Taufzeremonie besprechen (individuelle Taufmusik, Taufsprüche etc. )

Für die Anmeldung werden folgende Unterlagen benötigt:
✔️ Geburtsurkunde des Kindes
✔️ Personalausweis der Eltern
✔️ Heiratsurkunde
✔️ ggf. Familienstammbuch
✔️ Bescheinigung der Kirchenzugehörigkeit des / der Paten

Ca. 6-7 Wochen vorher

Planung der Tauffeier & Einladungen verschicken

✔️ Umfang der Tauffeier konkretisieren (inkl. maximales Budget)
✔️ Gästeliste erstellen
✔️ Räumlichkeiten für Feier kontaktieren (Restaurants, Eventlocations, bei Outdoor-Feiern immer eine Schlechtwetter-Alternative einplanen)
✔️ Übernachtungsmöglichkeiten für Gäste einplanen (Hotels in der Nähe)
✔️ Cateringservice aussuchen, falls kein Restaurant gebucht wird
✔️ Fotografen organisieren
✔️ Beschäftigungsmöglichkeiten sowie Beaufsichtigung für Kinder am Tag der Taufe klären
✔️ Einladungen zur Taufe verschicken inkl. Hinweis zur spätesten Rückmeldung sowie Infos zu Übernachtungsmöglichkeiten, Anreisemöglichkeiten, Uhrzeit etc.

Ca. 3 Wochen vorher

Wichtige Besorgungen erledigen

✔️ Taufkleid für Täufling sowie Outfits für die Familie festlegen
✔️ Taufgeschenk besorgen
✔️ Blumen und Dekoration für die Taufzeremonie in der Kirche planen und beauftragen
✔️ Dekoration für die anschließende Tauffeier aussuchen und beauftragen
✔️ finale Anzahl der Gäste an das Catering bzw. Restaurant weiterleiten
✔️ falls Feier zu Hause, dann spätestens jetzt Helfer für Vorbereitung und Aufräumen organisieren
✔️ Taufheft gestalten (“Programmheft” zum Gottesdienst, idealerweise mit Liedtexten, gesprochenen Texten und weiteren Informationen zum Ablauf)
✔️ Gästebuch kaufen

Am Vortag

✔️ Tischdekoration und Blumenschmuck am Festort bereitstellen
✔️ Taufkleidung für Täufling sowie Outfits für die Familie bereitlegen

Tag der Taufe

Der große Tag ist gekommen!

✔️ Ersatzkleidung für das Kind mitnehmen
✔️ Gästebuch und Stifte gut sichtbar bereitlegen

1-2 Wochen nach der Taufe

Danke sagen!

✔️ Dankeskarten (evtl. mit Foto) an die Taufgäste senden

Nicht vergessen: Praktische Checkliste zur Taufe als PDF jetzt herunterladen.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie eine ganz besondere Tauffeier!